frequently asked questions

Was ist der Unterschied zwischen Übersetzen und Dolmetschen?

Übersetzen ist die schriftliche Übertragung eines Textes von einer Sprache in die andere -  Geschriebenes wird also übersetzt. Dolmetscher arbeiten hingegen mit dem gesprochenen Wort und werden bei Gesprächen, Reden, Fernsehübertragungen etc. eingesetzt. 

Was kostet eine Übersetzung?

Der Preis für eine Übersetzung wird nach Normzeilen im Ausgangstext berechnet und liegt bei mir zwischen € 1,50 und € 1,80 pro Zeile. Eine Normzeile besteht aus 55 Zeichen inklusive Leerzeichen. Mein Mindesthonorar für eine Übersetzung liegt bei € 25. 

Welche Dateiformate können Sie übersetzen?

Ich arbeite mit einem professionellen CAT-Tool, dass mich bei der konsequenten Einhaltung von Terminologie und Formatierung unterstützt. Von Word- und  pdf.-Datei über Powerpoint-Präsentation, html.-Datei bis hin zu Grafikdateien wie InDesign ist vieles möglich. Gerne berate ich Sie persönlich für Ihren konkreten Text.

Was kostet Dolmetschen?

Grundsätzlich wird ein Dolmetscheinsatz in Halb- oder Ganztagessätzen verrechnet. Liegt die Dauer des Auftrags unter einer Stunde biete ich ein günstigeres Honorar an. Die Sätze beinhalten nicht nur den Arbeitsaufwand während der Verdolmetschung, sondern auch gründliche Vorbereitung und Recherche. 

Kann ich nach Beauftragung noch vom Vertrag zurücktreten?

Je nach Zeitfenster fallen für einen abgesagten Dolmetscheinsatz oder eine stornierte Übersetzung Gebühren an. Ich richte mich hier nach den Standards des Österreichischen Berufsverbandes für Dolmetschen und Übersetzen. Detaillierte Informationen zur den Stornobedingungen und Ihren Rücktrittsrechten erhalten Sie in den AGB.

Welche Arten von Dolmetschen gibt es?

Grundsätzlich wird zwischen Simultandolmetschen und Konsekutivdolmetschen unterschieden. Aufgrund der technischen Möglichkeiten ist das Simultandolmetschen heutzutage bei Konferenzen, Empfängen und Führungen üblich. Bei Pressekonferenzen, Tischreden oder Ähnlichem kommt weiterhin manchmal das Konsekutivdolmetschen zum Einsatz. Ich berate Sie gerne über mögliche Dolmetschtechniken für Ihr Event. Detaillierte Informationen über die verschiedenen Dolmetschtechniken erhalten Sie hier.

Wie viele Dolmetscher*innen brauche ich?

Professionelle Dolmetscher*innen arbeiten immer in Zweierteams, um sich regelmäßig abwechseln zu können. Dolmetschen erfordert sehr viel Konzentration - je nach Erfahrung und Schwierigkeitsgrad (Fachbegriffe, Redegeschwindigkeit, Akzente, ...) wechseln sich Dolmetscher*innen nach ca. 15 - 30 Minuten ab. 

Wo im Raum befindet sich der oder die Dolmetscher*in?

Beim Simultandolmetschen arbeiten Dolmetscher*innen in einer eigenen Kabine, die sich meist am hinteren Ende des Raumes oder an der Seite befindet. Wichtig ist, dass man als Dolmetscher*in alle sprechenden Personen sehen kann, da Mimik und Gestik beim Finden der passenden Worte eine große Rolle spielen. 

Brauche ich unbedingt eine Dolmetschkabine?

Wenn sie ideale Arbeitsbedingungen schaffen und somit auch die höchste Qualität der Verdolmetschung für Ihre Kund*innen erreichen möchten, dann ja. Als Dolmetscher*in profitiert man enorm von einer schallisolierten Kabine mit Blick auf den oder die Redner*in. Zudem wird so auch das Publikum entlastet, da ohne Kabine auch die Dolmetscher*innen im Raum hörbar sein können.  Bei Führungen kann auch mit mobiler Dolmetschtechnik, einem sogenannten Flüsterkoffer, gearbeitet werden. Der oder die Dometscher*in verfügt über ein Mikrofon und die Zuhörer*innen sind mit Kopfhörern ausgestattet. 

Eine Dolmetschkabine lässt sich bei den meisten Eventtechnikfirmen problemlos anmieten. Ebenso wichtig ist auch ein/e Techniker*in, der oder die während der Veranstaltung vor Ort ist und bei Störungen oder technischen Problemen eingreifen kann. 

Gerne übernehme ich für Sie die Organisation der notwendigen technischen Ausrüstung.

Darf ich Ihre Verdolmetschung aufnehmen und veröffentlichen?

Aufnahmen von Verdolmetschungen sowie deren spätere oder gleichzeitige Veröffentlichung (z. B. Livestream) müssen vorab vertraglich festgelegt werden und werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

Nicht fündig geworden? 

Gerne beantworte ich Ihre Frage persönlich.